*** Klangfrequenzmassage ***


Klangschalen

Klangfrequenz- / Klangmassage nach Planetentönen


Selbstheilungskräfte aktivieren durch Tiefenentspanung







Neu: Tandemklangmassage für 2 Personen


Buchen Sie eine Klangmassage für 2 Personen und lassen sich gleichzeitig und im selben Raum
von 2 ausgebildeten Klangmasseurinnen ins Reich der Tiefenentspannung entführen.
Preis für 2 Pers.: 80,- Euro / 60 Minuten.




Klangfrequenzmassage - Einsatz, Wirkung und Nutzen.


Die Klangfrequenzmassage ist einfach einsetzbar und überzeugt durch ihre positive Wirkung. Man muss nichts darüber wissen oder an sie glauben - sie wirkt einfach.
Sanfte Klangwellen durchströmen und "massieren" dabei den Körper und erreichen jede Zelle. Harmonische Klangmuster ordnen die körpereigenen Impulse und geben den internen Rhythmen eine gesunde Struktur. Der Mensch erfährt eine umfassende Tiefenentspannung und gleitet in einen tranceähnlichen Zustand. Blockaden werden gelöst, lebenswichtige Selbstheilungskräfte aktiviert, Verfestigungen in Geist und Seele aufgebrochen. Anspannungen und Ängste können losgelassen werden. Man erfährt Geborgenheit und kommt wieder in seine Mitte. Diese tiefgreifende Harmonisierung wird von vielen Menschen als großes Glücksgefühl beschrieben.


Wasserbild: konzentrische Wellen    Wasserbild: konzentrische Wellen    Wasserbild: konzentrische Wellen

Klänge erzeugen in Flüssigkeiten konzentrische Wellenmuster, was sich durch Klangbilder darstellen lässt. Der Mensch besteht bis zu 80% aus Wasser in welchem sich die Klangfrequenzen wellenförmig ausbreiten und die Impulse von Zelle zu Zelle übermittelt werden. Die Zellen treten in Resonanz mit den Schwingungsfrequenzen der obertonreichen Klangschalen und können sich wieder neu ausrichten. Die Frequenzen werden in Hz (Herz) gemessen. Eine weitere Induktion der positiven Schwingungen - vor allem der Tieftöne, erfolgt über die Knochenleitung, bei der das Mittelohr umgangen wird.

Klangfrequenzmassagen werden bereits in der Medizin bei der Rehabilitation von Schlaganfällen und schweren Unfällen erfolgreich eingesetzt und finden auch in der Geburtsvorbereitung ihre Anwendung.

Klangfrequenzmassagen wirken stets homöodynamisch (selbstregulierend).
Sie stabilisieren Körper, Geist und Seele.



Bewährte Anwendungsbereiche:
· Stress und Burnout
· Ängste u. Anspannungen
· Konzentrationsstörungen
· ADS / ADHS
· Autismus, Asperger
· Depressionen, Nervosität
· Muskelverspannungen
· Schmerzzustände
· Regeneration
· Schlafstörungen
· körperliche Funktionsstörungen
· Unterstützung von Heilungsprozessen und Therapien
· Schwangerschaft und Geburtsvorbereitung
· pränatale Entwicklung
· Selbstfindung
· Trauerarbeit
· Sterbebegleitung


Klänge können den psychischen und geistigen Zustand derart positiv verändern, dass sie alle Therapieformen fördern oder sogar erst ermöglichen. Bei allen Erkrankungen kann die Klangfrequenzmassage regulativ und reorganisierend eingesetzt werden. Zum Beispiel können mit bestimmten Klangschalen und Klangmustern die Gehirnhälften harmonisiert und ausgeglichen werden. Vor allem der Einfluss auf die Zirbeldrüse, die Koordination und Regulation aller Hormondrüsen steuert, ist sehr wertvoll. Chronische, akute und psychosomatische Störungen werden durch die so angeregten Selbstheilungskräfte im Sinne der Homöostase positiv beeinflusst. Und natürlich ist die Klangfrequenzmassage auch für jeden Gesunden eine Bereicherung. Durch die Tiefenentspannung kann man abschalten, sich eine Auszeit nehmen, sich wohlfühlen und genießen - wie im Urlaub. Die Energiereserven werden aufgeladen, man fühlt sich wunderbar "beschwingt" und vital.


Klangfrequenzmassage
- ermöglicht eine schnelle tiefe Entspannung, weil Klang das ursprüngliche Vertrauen der Menschen anspricht und dadurch Bereitschaft zum Loslassen erzeugt
- beruhigt das Nervensystem und baut Stress ab
- baut emotionale Spannungen ab
- zentriert und schafft Ruhe im Kopf
- harmonisiert sanft jede einzelne Körperzelle
- wirkt vitalisierend und ausgleichend
- verbessert den Energiefluss und stärkt die Lebenskraft
- fördert die Schlafqualität
- fördert Konzentration und Lernfähigkeit
- kann die Gesundheit fördern und die Körperwahrnehmung verbessern
- unterstützt die Erkennung und Nutzung eigener Ressourcen
- ermöglicht die positive Beeinflussung von Selbstbewusstsein, Selbsterkenntnis, Kreativität und Schaffenskraft
- fördert Gefühle wie Liebe, Selbstliebe, Verständnis, Empathie, Harmonie etc.
- stärkt Urvertrauen und Geborgenheit
- lässt einem seine Urbedürfnisse erkennen
- gibt Kraft, Mut und Motivation wieder anzupacken oder neue Wege zu gehen
- wirkt ganzheitlich positiv auf Körper, Seele und Geist
- gibt jedem über das Unterbewusstseins genau das was er braucht und verarbeiten kann
- ergänzt und unterstützt jede Therapieform


Die Wirkung der Klänge ist sehr komplex. Die Methode der Klangfrequenzmassage erscheint recht einfach, erfordert jedoch Selbsterfahrung des Anwenders und ein geschultes fundiertes Wissen rund um Einsatz und Wirkung der Klänge. Nur so kann die Klangfrequenzmassage individuell und gezielt zum Nutzen des Klienten eingesetzt werden.


Klangschale Erdenton    Klangschale Sonnenton    Klangschale Jupiterton







Klangfrequenzmassage und Energieverteilung


Klänge, mit ihren Ober- und Untertönen und ihren Schallwellen (z.B. Ultraschall) erzeugen Schwingungen (Frequenzen) die vor allem auf das Gehirn einwirken. Die Klangfrequenz-Massage kann mit ihren Rhythmen die Steuerungszentren positiv beeinflussen. In der russischen Raumfahrt verwendet man schon lange Schwingungsfrequenzen, die definierte Bereiche und Funktionen im Körper gezielt ansprechen. Beispielsweise wirken die aus der Erdatmosphäre bekannten Schumannwellen mit 7,8 Hz beruhigend, tief entspannend und einschlaffördernd. Das Gehirn schwingt dann im Alpha- oder im Theta-Zustand. Am Meer sind die Schumannwellen sehr stark zu spüren, deshalb lässt es sich dort so gut erholen und vitalisieren. Aber nicht nur das Gehirn schwingt. Alle inneren Organe und Gewebe schwingen in bestimmten Frequenzen und in einem von der Zirbeldrüse synchronisierten Rhythmus.

Bei der Klangfrequenzmassage werden bestimmte Frequenzen in das Körperwasser wie inter- und extrazelluläre Flüssigkeiten, Lymphe und Blut mittels spezifischer Klangschalen induziert und breiten sich im ganzen Körper wellenförmig aus. Aber auch per Knochenleitung erreichen die Schwingungen jedes Gewebe im Organismus und tragen ihre Informationen und Energie von Zelle zu Zelle.

70 bis 80 % bestehen wir aus Wasser. In der russischen Raumfahrtmedizin gibt es Forschungsreihen und Techniken zur Informationsübertragung auf Wassermoleküle im menschlichen Organismus. Im gesunden Körper findet man vorwiegend kristallines (aus flüssigen Kristallen bestehendes) Wasser, das nur bei konstanten Wasserwinkeln von ca. 104,5 Grad gebildet werden kann: Die beiden Wasserstoffatome sind in Tetraederform an das Sauerstoffatom gebunden, so dass das Wassermolekül einen Winkel von aufgerundet 105 Grad aufweißt.

Aufbau eines Wassermoleküls

Diese Wasserwinkel (Cluster) liegen im gesunden Körper gegenüber anderen Wassermolekülen im Verhältnis von 1000 zu 1 vor. Leben ist nur möglich, weil das in der Grundsubstanz (extrazellulärer Raum, Matrix) gebundene Wasser diese bestimmte Struktur- und Energieverteilung hat (Heine 1997). Das bedeutet, dass durch den Aufbau der Wassercluster ein Energiegewinnungsprozess ohne Mitochondrien (Zellkörperchen) abläuft. Die Klangfrequenzmassage ist in der Lage diesen Energiegewinnungsprozess herzustellen um Energie direkt für Stoffwechselabläufe zu gewinnen. Dies ist z.B. für eine Entgiftung oder einem Heilungsprozess von Vorteil. Brechen die Wassercluster zusammen stellt das den Beginn einer Krankheit dar. Bei chronisch Kranken konnte eine Veränderung der Wasser-Zucker-Biopolymere der Grundsubstanz beobachtet werden (Heine 1985).

Energie und Informationen in Schwingungen und Schallwellen verwandeln Wassertropfen in komplexe strukturierte Gebilde in denen die Klanginformation gespeichert wird. Das wurde von dem japanischen Forscher Masaru Emoto in Experimenten bewiesen. Ebenso sind die kristallinen Wasserstrukturen im Körper in der Lage Informationen (z.B. Gefühle) zu speichern und wieder abzugeben. Klangfrequenzmassage lässt die Informationsübertragung durch Energetisierung des Körperwassers besser fließen. Eine fehlende Informationsübertragung würde den Zusammenbruch der Systeme nach sich ziehen.



Klangbild von einem Ton mit 30,5 Hz   Klangbild von einem Ton mit 102,528 Hz
Klangbild: Ton 30,5 Herz         Klangbild: Ton 102,528 Hz







Klangfrequenzmassage und Messmethoden.


Nachweislich kann man die positiven Veränderungen unter einer Klangfrequenzanwendung durch verschiedene Messverfahren belegen:

- Die Herzratenvariabilität (z.B. Herzfrequenz, Herzrhythmus) als Parameter der autonomen Herzfunktion gibt Auskunft über Allgemeinzustand, Vitalität und "biologisches Alter". Körperliche und mentale Belastbarkeit, Regulations- und Erholungsfähigkeit (Schlafqualität) als auch Stresstoleranz können mit der HRV-Messung erfasst werden.

- Pulsmessungen zeigen eine deutliche und rasche Absenkung der Herzschlagrate, was eine Beruhigung des Sympathikus zu Gunsten des erholsamen Parasympathikus bedeutet.

- Im EEG wird die Veränderung der Hirnströme sichtbar. Eine innere tiefe Entspannung ist in Alpha- und Theta-Wellen nachweisbar.

- Das Deutsches Zentrum für Musiktherapieforschung in Heidelberg konnte belegen, dass Tumorzellen, die mit Klängen beschallt wurden, eine signifikante Wachstumshemmung aufweisen (Ärztezeitung 11/2004). Auch die Aktivität und Streuung der Krebszellen in den Metastasen wurden gehemmt und Krebszellen inaktivierende Immunzellen der Lymphknoten gestärkt.







Klangfrequenzmassage bei Stress und Burnout.


Die Klangfrequenzmassage ist eine hervorragende heilsame Maßnahme für stresserkrankte Menschen und Menschen im Burnout. Sie vermittelt kurzum eine solch tiefe Entspannung, die bei keiner anderen Anwendungsform wie Massagen, Joga, Progressive Muskelentspannung, Fantasiereisen oder ähnlichem, erreicht werden kann. Innerhalb weniger Minuten gelangt der Klient in einen völlig losgelösten tranceähnlichen Zustand, der meist erst nach langjährigem täglichem Üben von Meditation erlangt wird.

Gerade der Stresskranke und insbesondere der Mensch im Burnout, ist oft nicht mehr in der Lage sich zu entspannen und seine Mitte wieder zu finden um sich zu stabilisieren. Das Einüben von Entspannungstechniken wie Muskelentspannung oder Autogenes Training wird als große Anstrengung erlebt und führt daher als erste Maßnahme schon auch deshalb nur schwer zum Erfolg, weil der Körper nicht mehr die gewünschten Entspannungszustände kennt, oder die kognitive Vorstellungskraft nicht mehr gelingt. Der Kopf ist bei Menschen im Burnout sowieso schon überlastet und kommt nicht zur Ruhe, oder ist bei langanhaltender Stresssituation dumpf und beängstigend leer. Bei der Klangfrequenzmassage muss der Klient nichts tun, er darf sich bekleidet auf ein bequemes Massagebett legen und sich einfach versorgen lassen, sich einfach fallen lassen. Der Körper erfährt durch die Schwingungen wieder wie er sein soll, die Seele tankt auf und spürt Urvertrauen, der Geist kommt endlich zur Ruhe. Selbstvertrauen und Selbstsicherheit werden gestärkt.

Durch Klangfrequenzmassage kommen die wahren Bedürfnisse ans Tageslicht und wollen erfüllt werden. Es gilt zu berücksichtigen, dass es gerade beim Stresskranken zu einem vermehrter Bedarf nach Erholung und Schlaf kommen kann, daher sollte direkt nach der Anwendung mit Klangschalen eine Ruhephase eingehalten werden. Das "System Mensch" erinnert sich an einen ganzheitlichen gesunden Zustand und ist bestrebt diesen aufrechtzuerhalten. Diese Erinnerung wirkt noch nach, gibt Kraft und neuen Mut den erlebten positiven und vitalen Zustand wieder alleine herstellen zu können. Das Ziel Lebensqualität ist sozusagen initiiert und es entsteht das Gefühl im Leben etwas verändern zu können. Somit helfen Klangmassagen den Klienten zu befähigen seine Einstellungen allmählich zu ändern und damit auch seinen Lebensstil. Übungen zur Achtsamkeit, Entspannung und Meditation sind nun leichter einsetzbar und eine Lebensumstellung im Sinne der Work-Life-Balance einfacher realisierbar. Klangfrequenz-Massage kann also Hilfe zur Selbsthilfe sein und ist vor allem in der Prävention und Regeneration sehr hilfreich.







Preisliste für Klangfrequenzmassagen inkl. kurzer Nachruhe.


Kleine Klangmassage, eine Körperseite, insgesamt ca. 60 Minuten: 40,- Euro
Große Klangmassage, eine oder zwei Körperseiten, insgesamt ca. 90 Minuten: 65,- Euro

Tandemklangmassage für 2 Personen (2 Behandlerinnen), insgesamt ca. 60 Minuten: 80,- Euro

5er Block eine Körperseite: 180,- Euro
5er Block beide Körperseiten: 299,- Euro

10er Block eine Körperseite: 350,- Euro
10er Block beide Körperseiten: 589,- Euro


Kundenfreundliche Termine täglich ab 14 Uhr - auch abends - nach Vereinbarung.
Termine auch an Samstagen, Sonn- und Feiertagen möglich.

Für alle Kategorien können ansprechende Geschenk-Gutscheine erworben werden.



* * * * *




Kontakt und Impressum



VitaSana - Praxis für Prävention
Bahnhofstraße 42
67363 Lustadt

Fon: 06347 - 91 86 50
Fax: 06347 - 91 90 16
D1 : 0170 - 344 44 62




Mitglied im Berufsverband
Deutscher Präventologen e.V.



verantwortlich für:
Internetpräsenz: VitaSana
Layout und Inhalte: VitaSana

Erstellungsdatum: 16. April 2010
Homepage: Copyright bei VitaSana
Fotos: Fotos Copyright bei VitaSana
Wasserbilder: von Geralt, photoopia.com
Klangbilder: Lauterwasser, wasserklangbilder.de

Firmeninhaberin: Petra Seither
e-mail: info@praxisvitasana.de
Url: http://www.praxisvitasana.de

* * * * *

VitaSana distanziert sich ausdrücklich von Inhalten der hier ausgewiesenen
fremden websites und übernimmt dafür keine Haftung.

* * * * *

Klangfreuqenzmassage ersetzt nicht den Arzt oder Heilpraktiker.
Sie dient der Selbstregulation im Sinne der Homöostase und Salutogenese.
Von Heilversprechen wird abgesehen.